Brunch Ideen für den perfekten Samstagnachmittag

Herrlich, die Woche ist wieder um, und der Winter (fast) ebenso, immerhin hört man schon die ersten Vögel wieder zwitschern. Zeit genug, sich die Wochenenden frei zunehmen und gemeinsam mit den Freunden und der Familie coole Dinge zu planen. Wer dabei an einen Brunch gedacht hat ist hier komplett richtig. Brunchs sind wunderbare Anlässe, um die ganze Gruppe zusammen zu trommeln, um gemeinsam zu schlemmen und es sich gut gehen zu lassen. Wer hierbei nicht mal selber aus dem Haus will, der kann auch zu sich einladen. Wir haben uns mal so durch das Netz und andere Medien gestöbert um herauszufinden, welche glorreichen Brunch Ideen es für den perfekten Samstagnachmittag so gibt.

Pfannkuchen zum Selbermachen – klingt wie ein Kindergeburtstag, ist aber eine geniale Idee. Einfach morgens den Teig zubereiten, dann alle Dinge, wie Füllungen, und Cremes bereitstellen und schon können sich alle Freunde ihre ganz eigenen Kreationen erschaffen. Das macht Spaß, geht schnell von der Hand und ist auch für all jene etwas, die zwar gerne gut essen, aber in der Küche eher zwei linke Hände haben. Die Möglichkeiten gehen hier von deftig zu süß und zu kreativ, halten Sie doch einfach die besten Ideen mit der Kamera fest und teilen sie mit Ihren Freunden.
Veganer Samstag – machen Sie öfter mal was Neues, probieren Sie sich doch mal an einem veganen Brunch aus. Sicherlich kennen Sie eine Menge Rezepte, die auch gänzlich ohne tierische Produkte auskommen können, oder Sie lassen Ihrer Fantasie freien Lauf. Eine geniale Idee ist zum Beispiel Waffeln aus sehr dunkler Bitterschokolade zu machen, im eigenen Waffeleisen und dann mit selbstgemachter Marmelade zu garnieren. Marmelade selberkochen ist auch ein witziges Unterfangen für einen Brunch, das geht natürlich auch vegan.

Sportlernahrung – wenn Sie vielleicht nach dem Brunchen doch noch aktiv werden wollen und die frische Luft genießen möchten, wie wäre es dann, wenn Sie sich direkt an die Verpflegung für draußen setzen. Machen Sie quasi ein Picknick in der Küche und erschaffen Sie nebenbei Proviant für die Radtour oder den Spaziergang. Besonders Energieriegel, aus Datteln und Nüssen, und mit Chiasamen und Quinoa verfeinert stehen aktuell hoch im Kurs, diese entweder roh essen oder im Backofen zu Riegeln backen lassen.

Kochshow – kennen Sie die Kochsendungen, wo Promiköche aus den Zutaten der Gäste etwas kochen müssen? Versuchen Sie das doch auch mal daheim – einfach Ihre Freunde bitten, eine Handvoll Zutaten mitzubringen, dann die Aufgaben verteilen und schon können Sie eine hitzige Show in der eigenen Küche erleben, am Ende wird gemeinsam geschlemmt.

Das Internet ist natürlich voll mit Ideen und Tipps darüber, was man für einen tollen Brunch alles an Rezepten so erstellen kann, aber besonders interessant wird es doch erst, wenn das Rahmenprogramm auch außergewöhnlich ist. Wir wünschen also für das kommende Wochenende guten Hunger und viel Spaß!